17.09.20

Spendenaktion "Helferherzen"

Am 28. September heißt es „Herz zeigen“ für das Hospiz Esslingen: Dm-Drogeriemärkte in Denkendorf und Esslingen unterstützen die Hospizarbeit mit einer Spendenaktion.

© U. Rapp-Hirrlinger

Bereits zum zweiten Mal unterstützt die dm-Drogeriemarktkette unter dem Motto "Jetzt Herz zeigen!" das Hospiz Esslingen. Beim bundesweiten Spendentag am Montag, 28. September, gehen fünf Prozent vom Tagesumsatz der dm-Märkte in der Rechbergstraße 5 in Denkendorf und in der Wäldenbronner Str. 46 in Esslingen-Wäldenbronn an das Hospiz.

Mit der Sozialinitiative „Helferherzen“ sollen Projekte und Organisationen aus dem sozialen, kulturellen und Bildungsbereich, in denen sich Menschen ehrenamtlich engagieren und damit zu einer zu einer zukunftsfähigen Gesellschaft beitragen, unterstützt werden, erklärt Veronika Albig, die Leiterin des Denkendorfer Marktes.

Das Hospiz Esslingen ermöglicht Menschen am Lebensende ein würdevolles Sterben und unterstützt deren Angehörige sowohl im stationären wie auch im ambulanten Bereich. „Seit mehr als 25 Jahren engagieren sich überwiegend ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der ambulanten Hospizarbeit in Esslingen. Seit 2014 gibt es das stationäre Hospiz Esslingen mit acht Plätzen, außerdem wird die Trauerbegleitung kontinuierlich ausgebaut“, sagt Susanne Kränzle, die Gesamtleiterin des Hospiz Esslingen. Im Hospiz Esslingen werden zudem die ehrenamtlich Mitarbeitenden aus- und fortgebildet.

„Die Unterstützung durch die beiden dm-Märkte hilft nicht nur, unsere Arbeit zu finanzieren. Die Aktion trägt auch unser Anliegen stärker in die Öffentlichkeit“, freut sie sich über die Spendenaktion.