16.03.20

Gemeinsam kochen gegen die Trauer

Neue Trauergruppe des Hospiz Esslingen speziell für Männer ab 22. April. Anmeldung bis 6. April erforderlich.

Männer trauern anders als Frauen und gehen mit ihrem Verlust anders um. Das Hospiz Esslingen lädt Männer, die einen nahestehenden Menschen verloren haben, ein zum gemeinsamen Kochen und Essen, zu einem „Küchen-Stammtisch“, denn „wenn man alleine isst, hungert die Seele.“ Die Teilnehmer werden gemeinsam ein Menü kochen und es anschließend zusammen genießen. Dabei wird miteinander über Trauer gesprochen und was dabei hilft. Die Gruppe wird von einem Mann mit Qualifikation in der Trauerbegleitung angeleitet. Er führt zuvor mit den Teilnehmern ein Einzelgespräch.

Die Gruppe trifft sich an sechs Abenden jeweils um 19 in der Ökumenischen Familienbildungsstätte Esslingen (FBS) im Otto-Riethmüller-Haus, Berliner Straße 27. Der erste Abend ist am 22. April. Rezepte, Zutaten, Getränke, Küchengeräte usw. liegen bereit. Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind willkommen. Interessierte können sich ab sofort bis zum 6. April anmelden.

Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 0711-136320-10 oder trauerdontospamme@gowaway.hospiz-esslingen.de